Gesünder essen - besser leben!

Spass am Sport mit der richtigen Ernährung

Sport ist wichtig für unser Wohlbefinden und sollte in unseren Alltag integriert werden. Wichtig ist auch hier die körpereigenen Spielregeln rund um den Stoffwechsel und besonders um den Säure-Basen-Haushalt zu kennen und zu beachten. Insbesondere für Sportler ist eine basische Ernährung von besonderer Bedeutung, denn die Säurebelastung durch intensiven Sport ist nicht zu unterschätzen.

Eine allumfassende Vitalstoffversorgung ist die Basis für erfolgreiche sportliche Aktivitäten - ob als Freizeitsportler oder als Leistungssportler. Sie ist die Voraussetzung für eine gute Regeneration, den Leistungserhalt und eine angestrebte Leistungssteigerung. Nicht nur kurzfristig zeigt sich, wo Ernährung und Anstrengung nicht zusammenpassen. Wer sich dauerhaft unausgewogen ernährt, riskiert Versorgungslücken mit wichtigen Nährstoffen – und damit auf lange Sicht Leistungseinbußen.

Der Bedarf eines Sportlers an Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß ist vom Alter, Gewicht, der Trainingsintensität und der Belastungsart abhängig. In einer ersten Differenzierung kann zwischen Ausdauersportarten und Kraftsportarten unterschieden werden.


Spüren Sie Veränderungen nach intensiven Sporteinheiten - langsamere Regeneration, verstärkter Muskelkater und Dehnungsschmerzen?

Sind Sie trotz regelmäßigen sportlichen Aktivitäten anfällig für Infekte, fühlen sich schwach und steif?

Wenn die Puffersysteme des Körpers mit dem Abtransport der Säuren und anderer Schadstoffe überlastet sind und die Ausscheidungskapazität erschöpft ist, kommt es zu einer dauerhaften Säurebelastung des Gewebes. Eine Neuaussrichtung der Ernährung mit Blick auf die sportlichen Aktivitäten kann hier Abhilfe schaffen.

Das richtige Sportnahrungsergänzungsmittel für eine optimale Leistung vor dem Training, während des Sports und nach der Sporteinheit sind entscheidend um besser Durchstarten zu können, länger durchzuhalten und zum Auffüllen und Regenerieren.

Anruf
Infos